Wichtiger Auftakterfolg für den BKM in Klagenfurt

Die neue Saison in der Basketball 2. Bundesliga fängt für die Mattersburg Rocks sehr gut an, gegen KOS Celovec gibt es auswärts ein 78:57. Gleich zu Beginn scoren Jan Nicoli und Claudio Vancura in Klagenfurt vom Dreier, ehe nach und nach auch die Inside-Spieler Gary Ware und Corey Hallett eingeschaltet werden. 20:11 ein erfreulicher erster Zwischenstand, auch Heimkehrer Marko Soldo wirkt gut eingespielt – als ob er nie weg gewesen wäre.

Zwischenzeitlich erfolgt der Ausgleich für die Kärntner, aber vor allem Routinier Gary Ware setzte sich vor der Pause unter dem Korb mehrmals durch und bringt seine Farben sicher mit 38:31 in Front.

Nach dem Wechsel sind es neben dem Center auch Marko Soldo und Obmann Corey Hallett, die für Punkte sorgen und den Vorsprung über 10 Punkte sicherstellen. Somit ist ein wenig Polster geschaffen, aber der Gegner bleibt gefährlich und lässt nicht locker. Einen Dreier und zwei erfolgreiche Freiwürfe später bittet der Gäste-Coach jedoch zum Time-Out, denn der Rückstand ist bei 41:58 doch zu groß geworden, das Ende des dritten Viertels naht und es bleibt nicht mehr viel Zeit.

Das war es aber dann schon, zu abgeklärt spielen die routinierten Mattersburger, bei denen zu Beginn des letzten Quarters Youngster Tobias Winkler seine beste Phase hat und gemeinsam mit Gary Ware unter dem Korb aufmischt, der Vorsprung wächst in dieser Zeit auf 20 Punkte an. Das 78:57 ist am Ende ehrlicher Weise nicht nur ein Beleg für die aggressive Defense der Burgenländer, man merkt auch, dass die Saison noch sehr jung ist. Auf jeden Fall treten Kapitän Jan Nicoli und seine Kollegen sehr zufrieden die Heimreise an, nun wartet am 28. September um 18 Uhr das ewig junge Duell mit den Mistelbach Mustangs in der eigenen Sporthalle!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.