Vorschau auf den 21. Spieltag

Gesamter Artikel: www.oebl.at: Zwei Runden vor Ende des Grunddurchgangs duellieren sich nur noch zwei Mannschaften um einen verbleibenden Platz im Playoff der ZWEITEN Basketball Bundesliga. Die Wörthersee Piraten (#8) und KOŠ Posojilnica Bank Celovec (#9) – beide Teams halten aktuell bei 16 Punkten – haben noch eine Chance auf die Postseason. Eine Vorentscheidung könnte bereits an diesem Wochenende zugunsten der Piraten fallen, die im „direkten Duell“ mit KOŠ einen Vorteil besitzen. Der Tabellenführer Mattersburg Rocks (#1) könnte in der 21. Runde auch für eine Entscheidung sorgen und mit einem Sieg den Gewinn des Grunddurchgangs endgültig fixieren. Der Tabellenzweite Panaceo Raiders Villach (#2) gab indes den Abgang von Jasmin Perkovic (11,7 RPG | 20,7 PPG) bekannt, der zu Inter Bratislava (SVK) wechselte.

Basket Flames – Mattersburg Rocks Sonntag, 03. März, um 18:00 Uhr in der SPH Mollardgasse, Wien 6. Zum Abschluss der 21. Runde der ZWEITEN Basketball Bundesliga empfangen die Basket Flames (#6) den Tabellenführer Mattersburg Rocks (#1). Die Rocks würden mit einem Sieg den Gewinn des Grunddurchgangs endgültig fixieren und als topgesetzte Mannschaft in die Playoffs gehen. Der Tabellenführer – er verlor auswärts erst zwei Spiele in dieser Saison – hat zuletzt drei Siege in Serie gefeiert, die „Flammen“ mussten zwei Niederlagen hinnehmen. Flames Go-2-Guy Fabricio Vay, der das erste Saisonduell mit den Rocks verletzungsbedingt versäumte, hat als erster Spieler der ZWEITEN Basketball Bundesliga in dieser Saison die Chance die 500-Punkte-Marke zu knacken. Der Forward hält aktuell bei 482 Zählern.

Stimmen zum Spiel: Franz Zderadicka, Headcoach der Flames: „Gegen den Tabellenführer wollen wir zuhause eine Top-Leistung abrufen und Selbstvertrauen für die Playoffs tanken.“

Dominik Alturban, Kapitän der Flames: „Wir haben zuletzt nicht mehr so entschlossen agiert, wie wir es schon gezeigt haben. Wir müssen in allen Aspekten wieder ein bisschen nachlegen, um für die Playoffs gerüstet zu sein.“

James Williams, Headcoach der Rocks: “Die Flames haben in dieser Saison schon öfter überrascht und dürfen auf keinen Fall unterschätzt werden. Wir dürfen dieses Spiel nicht vernachlässigen.”

Corey Hallett, Spieler der Rocks: „Die letzten Spiele vor den Playoffs sind immer etwas Besonderes. Die Mannschaft ist gut drauf und brennt darauf den Grunddurchgang auf den ersten Platz zu beenden. Daher ist ein Sieg Pflicht!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.