Vorschau auf den 1. Spieltag: Rocks bei Kos am Sonntag

Quelle: basketballaustria.at

Mit sechs Spielen meldet sich die Basketball Zweite Liga endlich aus der Sommerpause zurück. Es geht in eine Saison, in der viele bekannte, aber auch einige neue Gesichter zu sehen sein werden – personell und auf Klubebene! Denn während sich Vizemeister St. Pölten in die ADMIRAL Basketball Superliga verabschiedete und Villach keine Lizenz für die B2L erhielt, steigen am Wochenende zwei Liganeulinge in die zweithöchste Spielklasse ein. 

KOS Celovec vs. MattersburgSonntag, 22. September: 17 Uhr, Sporthalle St. Peter

Stefan Hribar, Sportlicher Leiter KOS: Das Saisoneröffnungsspiel gegen Mattersburg ist für uns gleich einmal ein Gradmesser gegen einen der Titelkandidaten. Für unsere neuformierte Mannschaft mit neuem Trainer wird es eine richtige Herausforderung sein, vor eigenem Publikum zu bestehen. Wir freuen uns auf das erste Match!

Andi Smrtnik, Kapitän KOS: Wir sind sehr zuversichtlich für die Saison und haben uns entsprechend gut darauf vorbereitet. Gegen die favorisierten Mattersburger müssen wir lediglich die Aufgaben vom neuen Trainer umsetzen, dann können wir mit Sicherheit erfolgreich sein.

James Williams, Head Coach Mattersburg: Neue Saison, neue Liga, neue Mannschaften. Alle Teams fangen bei 0 an, wir müssen zeigen, was wir können und um jeden Punkt kämpfen. Ich glaube wir sind gut aufgestellt.

Corey Hallett, Obmann & Spieler Mattersburg: Die Vorfreude auf das erste Saisonspiel ist groß! Wir haben eine intensive Vorbereitungsphase hinter uns und wollen mit 100% ins neue Basketballjahr starten. Ein Sieg ist Pflicht! 

Personelles:Andi Smrtnik (KOS) fehlt wegen einer Handverletzung bzw.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.