Am Ende entschied die Kaltschnäuzigkeit – Rocks im Halbfinale

Mit einem hart erkämpften 83:70-Erfolg im Gepäck kehren die Mattersburg Rocks vom Wörthersee retour und beenden die Viertelfinalserie mit 2:0-Siegen. Gleiches gelingt St. Pölten gegen die Dornbirn Lions und somit ist der Weg für Spiel 1 im Halbfinale geebnet. Die Niederösterreicher sind am kommenden Samstag (6. April) um 19 Uhr Gast in der Sporthalle.

Die Partie gegen die Piraten barg erneut Play-Off-Charakter mit wenig Punkten und harter Defense. Für den BKM war Gary Ware zu Beginn erfolgreich und für die Hausherren Elvis Keric, das ergab ein 14:15 aus heimischer Sicht nach dem ersten Viertel. Dann kam mehr Feuer ins Offensivspiel, für Mattersburg in Form von drei erfolgreichen Dreiern von Altmeister Joey Vickery. Aber die Piraten ließen sich nicht abschütteln und hielten dagegen. Der Score nur in diesem Abschnitt lautete 21:21 und somit ging es mit der knappsten aller möglichen Führungen für die Burgenländer in die Pause.

Aus dieser starteten die Piraten mit etwas mehr Schwung, ehe Max Hübner mit einem sehenswerten Alley-Oop konterte und den Gleichstand wieder herstellte. Dennoch war der Gegner bissiger und ging kurz vor Ende des Abschnitts mit sieben Zählern in Front. Es war noch genügend Zeit zu Spielen, und die routinierten Rocker nutzten dies eiskalt aus. Keine Spur von Nervosität, nur fokussiertes Agieren war zu sehen. Claudio Vancura führte glänzend Regie und streute auch zwei Dreipunkter ein, Gary Ware betrieb mächtig Schaden unter dem Korb und Max Hübner brachte die gegnerische Defense zum Verzweifeln. So setzte sich der Sieger des Grunddurchgangs immer weiter ab und die Piraten sahen ihre Felle davonschwimmen, hatten nichts mehr entgegen zu setzen. Beste Werfer beim 83:70-Erfolg für den BKM waren Gary Ware mit 20, Joey Vickery mit 19 und Max Hübner mit 14 Punkten.

Nun geht es wie geschrieben im Semifinale gegen den UBC St. Pölten, der Startschuss der Serie ist am 6. April.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.