83:70 – BKM dreht die Partie gegen Panthers für die Moralinjektion

Das war ein Spektakel vor fast 300 Besuchern in der Mattersburger Sporthalle am Sonntag, 16 Punkte betrug der Rückstand im zweiten Viertel, ehe sich der BKM eines Besseren besann, die Defense umstellte und den Sieg noch einfuhr!

Der Beginn im Spitzenspiel zweier Titelaspiranten verlief für die Panthers wesentlich besser, 10:5 der Vorsprung im ersten Viertel und dann im zweiten Quarter legte vor allem der Slowake Patrick Simon immer wieder einen drauf, 31:16 dann der Stand nach einem Dreipunkter von Fabian Richter. James Williams rief zur Auszeit und stauchte sein Team zusammen. In der Defense lasch und in der Offense schlapp, so konnte es nicht weitergehen. Seine Burschen wirkten nun aggressiver, Gary Ware wurde nun inside gefunden und mit der Halbzeitsirene verkürze Claudio Vancura auf 43:46.

Nach Wiederbeginn sahen der Rocks Block und die weiteren Matterburger Fans wieder ihre Mannschaft. Es wurde gefightet und auch im Angriff waren mehrere Spieler involviert, Jan Nicoli traf von außen – und Center Gary Ware war es fünf Minuten nach dem Start des dritten Viertels vorbehalten, für die Führung seiner Mannschaft zu sorgen! Welche Freude für die Zuschauer! Corey Hallett beendete mit einem Dreipunkter das Scoring in diesem Viertel, 65:59 der erfreuliche Zwischenstand für sein Team.

Im letzten Quarter war der Rocks-Express nicht mehr aufzuhalten, die Angriffe rollten und die Panthers verloren zusehends Terrain, sahen sich ihrerseits mit einem 15-Punkte-Rückstand konfrontiert. Von diesem Schock sollten sie sich nicht mehr erholen und mussten die Niederlage zur Kenntnis nehmen.

In der zweiten Halbzeit haben wir gezeigt, was unsere Defense leisten kann. Wir haben die Pick and Rolls gut verteidigt und somit verdient gewonnen,

bilanzierte der erfolgreiche Head-Coach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.