Berichte vom Wochenende

Am Sonntag war Großkampftag in der Mattersburger Sporthalle, denn die WU14 Turnierserie machte Station – dabei erreichten die Girls auch einen Sieg – und in der Landesliga gelang ein Erfolg über Eisenstadt.

BK Mattersburg Rocks – Wat 3 Capricorns 34:44

Anfangs hatten die Mädchen unter der Führung von Joey Vickery Probleme, ins Spiel zu kommen – so kam es nach dem ersten Viertel zu einer knappen Führung für die Wiener. Diese Führung konnte leider nicht aufgeholt werden und die Capricorns blieben immer oben auf. Unser Würfe wollten nicht in den Korb und so endete das Spiel mit 34:44.

Topscorer:

Ma: Sanseovic 10, Müller 8, Vickery-Stampf 6

Wat3: Müller 15, Linder, Buerstedde je 8

BK Mattersburg Rocks – DBBK Steyr 49:41

Beim letzten Match dieses Turnieres starteten die Mattersburger gleich von Anfang an stark weg. Durch die Pause waren die Gastgeberinnen ausgeruht und die Steyrer sichtlich ermüdet – das sah man auch am Score. Nach dem ersten Viertel war die Führung auf Seiten der Burgenländer schon ausgebaut und konnte bis zum Ende gehalten werden. Das Spiel endete mit einem Sieg für den BKM Rocks mit 49:41.

 

Topscorer:

Ma: Sanseovic 18, Sugetich 12, Vickery-Stampf 10

DBBK: Inselbacher 8, Artmayer, Krioß je 6

Landesliga Herren: BK Mattersburg Rocks- UBC Eisenstadt 69:56

Die ungeschlagenen Mattersburger konnten auch in diesem Spiel ihr können unter Beweis stellen! Trotz einem schlechten Start und einigen Ausfällen konnten die Truppe unter Joey Vickery nach einem schwachen ersten Viertel (8:19) aufholen und so ging es in die Halbzeit mit einem Stand von 28:29 zu Gunsten der Eisenstädter. Erst im letzten Viertel konnten sich die Erstplatzierten eine Führung erarbeiten und so gewannen sie das vierte Spiel in Folge mit einem Endstand von 69:56.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.