Wir gehen in Runde 2

Am Karfreitag (14. April) wollen Mattersburgs Rocks versuchen, ins Semifinale der ZWEITEN Basketball Bundesliga aufzusteigen. Dafür ist ein Sieg und damit einhergehend wohl auch eine Steigerung gegenüber dem ersten Duell mit den Danube City Timberwolves vonnöten. Da ließen sich die routinierten Burgenländer von den teilweise jungen Wienern ordentlich die Schneid abkaufen. Dass es diesmal nicht so ist, davon geht Coach James Williams aus:

Wir müssen besser in die Partie kommen, mit mehr Energie starten. Wir dürfen den Gegner nicht das Spiel diktieren lassen,

so der Betreuer. Seine Mannschaft ist personell gegenüber dem Auftakt unverändert, die Aggressivität muss in jedem Fall gesteigert werden, um ein drittes und entscheidendes Duell – wie übrigens im Vorjahr – zu vermeiden (dieses würde am Ostermontag um 17 Uhr in der Mattersburger Sporthalle in Szene gehen). Ein Fanbus wird die Mannschaft begleiten und dafür sorgen, dass die Partie in Wien zu einem Heimspiel wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.