Guter Test gegen die Gunners

Zwei Tage nach dem Einsatz beim Rocktoberfest mussten Mattersburgs Basketballer diesmal am Court ihren Mann stehen, denn niemand Geringerer als ABL Vize-Champ Oberwart Gunners war in der Sporthalle zu Gast. Bis auf Center Fuad Memcic waren alle Rocker dabei, Mike Coffin konnte also aus dem Vollen schöpfen. Nach furiosem Beginn und einer entsprechenden Führung (2 Dreier von Altmeister Joey Vickery besorgten das 24:17 nach 10 Minuten), kamen die Gäste aber besser in die Gänge und holten bis zur Pause auf 39:40 auf. Nach Wiederbeginn lief das Werkl besser, der BKM hingegen hatte Mühe, den Korb zu füllen. Auch von der Freiwurflinie, so vergaben Claudio Vancura und Benny Bernleithner gleich vier Stück innerhalb einer Minute… Die Coffin-Truppe musste den Gegner ziehen lassen und schaffte im letzten Viertel nicht mehr, den Rückstand zu verkürzen. Die 55:72-Niederlage die logische Konsequenz. Die besten Werfer beim BKM waren Newcomer Dragisa Najdanovic mit 12 sowie Claudio Vancura und Joey Vickery mit je 9 Punkten.

Wir können zufrieden sein, die Mannschaft beginnt schon, zusammen zu spielen,

so Manager Lukas Hrdlicka. Weiter geht es am Dienstag in Traiskirchen, Aufwurf ist um 20 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.