Die neuen Rocker sind eingetroffen

Zum Trainingsstart am vergangenen Freitag tanzte die ZWEITE Bundesliga-Mannschaft erstmals seit zwei Saisonen wieder nach der Pfeife von Mike Coffin. Mit dabei waren die Neuzugänge Marko Soldo, Fuad Memcic und Claudio Vancura (am Foto v.l.). Noch im Ausland weilt Dragisa Najdanovic und auch Corey Hallett kam erst danach von seinem Heimaturlaub aus Kanada retour. Leider verletzten sich gleich zwei Akteure beim ersten Training, dies war die Hiobsbotschaft vom Freitag.

AA4W9115 (2)_NEW

Neu im Kader sind Heimkehrer Christian Lehrner (Foto links) und Tobias Winkler.  Nachdem er seine ersten Gehversuche in Bezug auf Basketball bei den Mattersburg Rocks machte, wechselte Christian 2011 zu den DC Timberwolves. Nach drei Jahren erfolgte dann der Schritt zu den Basket Flames, um unter Coach Mike Kress seine Basketballfertigkeiten zu verbessern. Chris kehrt nun nach sechs erfolgreichen Jahren (U12 und U14 Staatsmeister, U16 Vizestaatsmeister, sowie Sieger beim Wiener Osterturnier (U12)) in Wien zurück zu den Rocks um hier mit seinen Mannschaftskollegen in der U19 auf Korbjagd zu gehen und hofft auch auf erste Bundesligaminuten.

Anreiz für mich wieder bei den Rocks zu spielen war vor allem das Angebot in den 2.BL Kader integriert zu werden und eventuell schon bald Bundesligaluft schnuppern zu dürfen

so ein basketballhungriger Chris Lehrner.

Tobias Winkler war die letzten zwei Jahre aufgrund von körperlichen Beschwerden außer Gefecht und soll ebenso wie Christian Lehrner behutsam aufgebaut werden. Die beiden fügen sich in die Riege der Rocks-Eigenbauspieler um Pascal und Fabian Poremba sowie Lukas Gludovatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.