Alles oder nichts

Die Semifinale-Serie in der ZWEITEN Basketball Bundesliga ist das Rematch des Vorjahres-Finales zwischen Mattersburg und St. Pölten. Damals sicherten sich die Dragons mit einem 2:0 den Meistertitel in der Mattersburger Sporthalle, kein angenehmes Gefühl für die erfolgsverwöhnten Burgenländer. Diese stehen übrigens zum siebenten Mal (!) in Folge im Semifinale – neben zwei dritten und einem zweiten Rang gab es natürlich auch die drei Meistertitel. Um über die Hürde STP zu kommen, muss die Mannschaft von James Williams in guter Verfassung agieren.

Beide Mannschaften kennen einander sehr gut. Wir müssen über 40 Minuten aggressiv verteidigen und in der Offense benötigen wir eine gute Leistung, dann können wir St. Pölten schlagen,

weiß Coach James Williams. Sein Team habe zuletzt gegen die Timberwolves in Spiel 2 auch im Angriff teilweise gut agiert, besser getroffen und  somit stimmt die Formkurve.

Spiel 1 folgt am Sonntag (23. April) um 17 Uhr in St. Pölten, der Fanbus fährt um 14.15 Uhr beim Parkplatz bei der Sporthalle ab. Anmeldungen bitte unter therocksblock@gmail.com oder 0664 601 39 63 624. Bitte rasch anmelden!

 

Spiel 2 gibt es dann am Samstag, dem 29. April in der Mattersburger Sporthalle – Aufwurf ist um 18 Uhr.

Wir brauchen jede Unterstützung, die wir kriegen können, daher alle in die Halle!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.